Skip to content

Dortmund: Kurdischer Linken-Politiker Serdar Boztemur beißt Polizistin in den Unterarm

8.9.2011
von Redaktion

Auf einer Anti-Nazi-Demonstration am 3. September will die Polizei eine Straßenblockade auflösen. Der Kurde Serdar Boztemur (22), Geschäftsführer der Linksjugend NRW und Mitarbeiter von Fraktionschef Wolfgang Zimmermann, beißt einer Beamtin dabei in den Unterarm. Nachdem der Nachwuchspolitiker von der Polizei weggetragen wird, läßt er sich fallen, medizinisch versorgen und sogar ins Krankenhaus bringen. Der Notarzt stellt jedoch keine schwere Erkrankung fest und gibt „grünes Licht“ für den Polizeigewahrsam. Gegen den Täter läuft inzwischen ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Boztemur hat im Gegenzug ebenfalls Anzeige gegen die Beamten erstattet. Die Linkspartei spricht von „zahlreichen Übergriffen durch die Polizei“.

Quelle: BILD