Skip to content

Berlin: Drei Südländer rauben 21-Jährigen aus

21.8.2011
von Redaktion

Am S-Bahnhof Nikolassee in Zehlendorf steigt ein 21-Jähriger gemeinsam mit drei Südländern aus. Kurz darauf erhält er einen Schlag auf den Kopf, verliert für einen kurzen Augenblick das Bewußtsein und fällt zu Boden. Als der 21-Jährige wieder zu sich kommt, steigen die Täter mit seiner Brieftasche und seinem Handy in eine S-Bahn Richtung Innenstadt ein.

Quelle: Polizeibericht