Skip to content

Dortmund: Ausländischer Mehrfach-Sexualstraftäter belästigt Frau und bleibt frei

6.8.2011
von Redaktion

Im Zug von Hamm nach Dortmund entblößt ein 34-jähriger Ausländer sein Geschlechtsteil vor einer 23-Jährigen. Die Frau verständigt sofort die Schaffner, die die Polizei einschalten. Der Mann wird zunächst festgenommen. Es stellt sich heraus, daß es sich bei dem Täter um einen polizeilich bekannten Drogenkonsumenten und Sexualstraftäter handelt. Zudem habe er mehrfach gegen ausländerrechtliche Bestimmungen verstoßen. Der Mann kann keinen festen Wohnsitz vorweisen und besitzt keine gültige Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland. Trotzdem hat ihn die Polizei sofort wieder freigelassen.

Quelle: Der Westen