Skip to content

Berlin-Reinickendorf: Zwölfjähriger Türke sticht Mann in den Rücken

21.3.2007
von Redaktion

Ein zwölfjähriger Türke sticht einem 55jährigen Mann in Berlin-Reinickendorf in den Rücken. Das Jugendamt kannte den Jungen bereits. Dennoch gibt es für ihn kaum Konsequenzen: Ein Termin mit der Familie wurde vereinbart sowie Anti-Aggression-Training angeordnet. Die Eltern müssen diesen Maßnahmen jedoch zustimmen.

Quelle: Die Welt