Skip to content

Berlin-Kreuzberg: 15jähriger Türke mit Kopfstoß gegen Lehrer

25.4.2007
von Redaktion

An der Friedrich-Ludwig-Jahn-Hauptschule in Berlin-Kreuzberg ermahnt ein 61 Jahre alter Lehrer einen 15jährigen Schüler, endlich dem Unterricht zu folgen. Der junge Türke ist darüber so empört, daß er den Lehrer wüst beleidigt, bedroht und schließlich angreift, und ihn durch einen Kopfstoß verletzt. Auch der eintreffenden Polizei setzt sich der Türke zur Wehr. An der Friedrich-Ludwig-Jahn-Hauptschule werden 314 Schüler aus 23 Nationen unterrichtet. Vier Prozent der Schüler stammen aus Deutschland. Die Welt leitet ihren Bericht über den Vorfall mit der Feststellung ein, daß gewalttätige Übergriffe auf Lehrer an Berliner Schulen mittlerweile zur Normalität zählten.

Quelle: Die Welt