Skip to content

Berlin: Deutschenfeindliche Aggressivität im Nahverkehr

6.9.2007
von Redaktion

In einem Bus in Berlin beleidigen drei Türken die Fahrgäste. Einer von ihnen, Fatih, grölt laut späterer Anklage: »Ich ficke alle deutsche Frauen«, und: »Die Deutschen müssen vergast werden!« Im Prozeß im April 2008 meint Fatih, er habe »nur« den Spruch »Scheiß-Deutsche!« getätigt. Sein Kumpan Kaan U. brüllt im Prozeßsaal eine Zeugin an: »Ich mach’ dich fertig! Dreckskind.« In seinem Fall geht es auch um eine Attacke auf eine 17jährige. Grundlos hatte er sie geschlagen und getreten. Die Richterin Kirsten Heisig: »Er hat wohl ein Problem damit, mit Frauen gewaltfrei umzugehen.« Das steckt auch hinter dem Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Kaan U. hatte im November 2007 einer Frau mit einem Messer ins Gesicht gestochen. Das Urteil von Richterin »Gnadenlos«: Vier Wochen Arrest für Kaan U., zwei Wochen für Fatih, 30 Stunden Freizeitarbeit für Mesut, den dritten Täter.

Quelle: Der Tagesspiegel