Skip to content

Kiel: »Scheiß-Deutsche« schwer verletzt

28.7.2008
von Redaktion

Zwei junge Deutsche werden in Kiel von Südländern angegriffen und als »Scheiß-Deutsche« beschimpft. Die Täter drängen ihre Opfer in eine Ecke und treten auf sie ein. Beide müssen schwerverletzt in ein Krankenhaus. Einer der jungen Deutschen stürzte aufgrund des Angriffs vier Meter in die Tiefe.

Quelle: Deutschelobby