Skip to content

Köln: Osteuropäer und Südländer wollen 27-Jährigen ausrauben

2.7.2011
von Redaktion

Im Stadtteil Deutz wird ein 27-Jähriger von einem Osteuropäer und Südländer angesprochen und danach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Als das Opfer flieht, können ihn die Täter einholen und treten ihm in den Rücken, so daß er zu Boden fällt. Einer der Täter versucht nun, das Smartphone des 27-Jährigen zu rauben, was jedoch mißlingt, weil das Opfer um Hilfe schreit und sich eine Zeugin nähert. Die Täter flüchten daraufhin.

Quelle: Polizeibericht