Skip to content

Bad Segeberg: Südländer greifen Busfahrer an und rauben ihn aus

18.2.2010
von Redaktion

In den Bus von Hamburg-Ochsenzoll nach Bad Segeberg steigen zwei jugendliche Südländer an der Haltestelle »Abzweiger Oering« ein. Sie sind die einzigen Fahrgäste. Als die Männer vor dem Fahrer stehen, packt der eine den Fahrer fest am Hemdkragen und drückt ihn gewaltsam in den Fahrersitz. Sie fordern von dem Busfahrer die Herausgabe des Geldes. Dieser händigt daraufhin ein großes schwarzes Kellnerportemonnaie aus. Nachdem die Täter das Portemonnaie an sich genommen haben, springen sie aus dem Bus und flüchten.

Quelle: Polizei Bad Segeberg