Skip to content

Moers: Südländer raubt Handy nach Schlag ins Gesicht

10.4.2010
von Redaktion

Ein 27jähriger Moerser wird von zwei jungen Südländern (ca. 15–17) angesprochen. Er soll sein Handy herausholen und die Uhrzeit nennen. Nachdem er dies verweigert, schlagen ihm die Täter ins Gesicht und entwenden sein Handy. Anschließend flüchten sie zu Fuß.

Quelle: Polizei Wesel