Skip to content

Ratingen: Handyraub durch Schwarzafrikaner

1.5.2010
von Redaktion

Ein 29jähriger Düsseldorfer wartet in Ratingen an einer Haltestelle auf die Straßenbahn, als sich ein Schwarzafrikaner zu ihm setzt und ihn sofort anspricht. Fast gleichzeitig erscheinen noch zwei Südländer an der Haltestelle. Einer bedroht ihn sofort mit geballter Faust und fordert sein Handy. Nach einem sich aschließenden Handgemenge können die Täter das Handy ihres Opfers aus der Hosentasche entwenden. Danach flüchten sie.

Quelle: Polizei Mettmann