Skip to content

Berlin-Charlottenburg: Polizist von türkischem Dieb niedergestochen

16.12.2008
von Redaktion

Hakan Ö. (30), vermutlich ein Türke, hat sich nach einem Diebstahl in seiner Wohnung verbarrikadiert, weil er weiß, daß die Polizei hinter ihm her ist. Als der 42jährige Polizist Patrick G. die Tür des Täters mit Gewalt öffnet, erwartet ihn Hakan bereits mit einem Messer und sticht mehrmals zu. Mehrere weitere Beamte können ihn dennoch festnehmen. Das Leben von Patrick G. kann durch eine Notoperation gerettet werden.

Quelle: Die Welt